10 sehr wichtige Lebensfragen und mögliche Antworten dazu

Workshop - Den Traumberuf finden

wichtige Lebensfragen

 

 

 

 

Die nachfolgenden in Fettschrift geschriebenen wichtige Lebensfragen habe ich im Internet gefunden und zusammengetragen. Ganz spontan habe ich mich dazu entschlossen, diese Fragen für mich kurz und prägnant zu beantworten.

 

Was ist schlimmer, etwas nicht zu schaffen, oder es nie zu probieren?

Ja, du hast es wenigstens probiert – ernsthaft, mit voller Kraft und konsequent!!!
Das ist das, was mir durch den Kopf schiesst, wenn mich andere Leute ignorieren und ablehnen, weil ich das tue, was im Grunde jeder von uns tun sollte … sich über unsere gemeinsame, möglichst gute Zukunft, Gedanken machen …
Es muss nicht öffentlich sein, aber zumindest für sich selbst sollte das jeder tiefgründig tun … schon alleine für die eigene Persönlichkeitsbildung!

Wenn alle die du kennst morgen sterben würden, wen würdest du besuchen?

Zuerst meine Frau und meinen Sohn … 

Wenn die Freude eine Währung wäre, welche Arbeit würde dich reich machen?

Genau die, die ich mache …

Wenn du nur 40 Jahre zu leben hättest, was würdest du in deinem nächsten Leben anders machen?

Nichts, da sich ja das eine aus dem anderen ergibt …

Wenn alles gesagt und getan ist, hast du dann mehr gesagt ?

eindeutig viel mehr getan

Was ist diese eine Sache, die du am liebsten an dieser Welt ändern würdest?

genau die, die ich auf meiner Startseite auf "Onlinetechniker.de" beschreibe

Wofür bist du dankbar in deinem Leben?

für meine Gesundheit und meine Lebenskraft und -lust, 
für meine Kindheit, die ich weitestgehend selbstbestimmt und selbstorganisiert 
erleben durfte
und daß ich mit meiner Frau zusammengeführt wurde 
und mit ihr einen gesunden und lebhaften Sohn habe

Workshop - Den Traumberuf finden

Was ist deine schönste Kindheitserinnerung und was macht sie so besonders?

die Naturwanderungen am Bach entlang und in die kleinen Wälder in der Nähe von unserem
Dorf, häufig nahm ich noch den Schäferhundmischling aus der Nachbarschaft mit – das
Besondere war es die Natur zu spüren

und Skifahren, Schlittenfahren und Fußballspielen mit anderen, besonders gut war es dann
wenn möglichst viele voller Begeisterung mitgemacht haben, das Besondere war es zu gewinnen,
also am weitesten zu springen, am schnellsten zu fahren, die meisten Tore zu schießen …

Was ist diese eine Sache, die du gerne tun würdest und was hält dich davon ab sie zu tun?

genau die, die ich auf meiner Startseite auf "Onlinetechniker.de" beschreibe und mich hält nichts
davon ab es zu tun, ausser eine schwere Krankheit oder der Tod

Machst du dir mehr Gedanken darüber eine Sache richtig zu machen, oder die richtige Sache zu machen?

beides und das sehr intensiv und es geht nicht um eine Sache, sondern um die Sache

Wenn du einem neu geborenen Kind einen einzigen Rat geben könntest, welcher wäre das?

Mach das was du liebst, also was dir Sinn, Freude und Wohlgefühle gibt und beteilige dich an den Entscheidungen im
Rahmen einer direkten Demokratie und im Rahmen von demokratischen Netzwerken!

Wenn dein Herz dir sagt tu das, dann tu es! Geh deinen ganz eigenen Weg, hör
auf deine ganz eigene Wahrnehmung. Hinterfrage, die abweichenden Erwartungen anderer, bedingungslos. 

Lasse dich nicht von Geld, der Ablehnung und Ignoranz anderer, der Bestätigung anderer (Lob), 
guten Noten, Titeln, Orden und menschlichen Ehrungen aller Art beeinflussen und lenken.
Folge deinem Herzen und tu das was dein Herz dir sagt, auch dann, wenn alle anderen dir sagen, tu es nicht.
Du wirst es immer an deinem ganz eigenen Lebensgefühl merken ob du das Richtige tust!

 

 

Workshop - Den Traumberuf finden

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.